GermanDE-CH-ATEnglish (UK)

Snaplock

 Drachen- und Gleitschirmkarabiner mit konventionellem Twistverschluss

snaplock700x800

  Features:
  • passend für Gurte mit 25-30 mm, Höhe innen 60mm
  • Gesenkgeschmiedet aus Titanal, 76g
  • Bruchlast 3000 DaN*
  • Bruchlast Schnapper offen 2000 DaN*
  • Last ohne bleibende Verformung, Schnapper offen 1600 DaN*Gesenkgeschmiedet aus Titanal

  • Maximal zulässige Anhängelast im Flugsport: 110 DaN* je Karabiner

    * 1 DAN (Dekanewton) = 10 Newton  ≈ 1 kg
  • 5 Jahre Austauschintervall für Gleitschirm Mono Betrieb und 2 Jahre Austauschintervall HG und Gleitschirm Tandem bei unbegrenzten Flugstunden.
    Im Dauerschwingtest mit offenem Verschluss hielt der Snaplock 5 Mio. Lastwechsel mit 115 DaN und zusätzlich 2000 Lastwechsel mit 240 DaN stand.

  • Leicht und sicher:
    Snaplock Karabiner werden nicht gebogen sondern im Gesenk geschmiedet. Das gesenkschmieden bewirkt eine Materialverfestigung. Bei gebogenen Karabinern ist das Material dagegen in den Biegebereichen durch innere Spannungen geschwächt.
    Mit 1600 DaN Schnapper offen trägt der Snaplock etwa viermal mehr als gewöhnliche Gleitschirmkarabiner.
    Auch die Bruchlast von mindestens 3000 DaN mit geschlossenem Schnapper ist höher als üblich.
    Durch den Einsatz der nur je 76 g leichten Snaplock Karabiner anstelle von Stahlkarabinern erreicht man am Gurtzeug eine Gewichtsreduktion von etwa 150 g.

    * 1 DaN (Dekanewton) = 10 N (Newton) ≈ 1 kg

  • Praktisch:
    snaplock-naseDer Einfach-Twistverschluss des Snaplock ist leicht zu bedienen, weil der Schnapper zum Öffnen nicht nach unten gedrückt werden muss. Der Karabiner verriegelt sich nach dem Loslassen des Schnappers automatisch.

    Da die Schnappernase geschlossen ist, bleiben die Tragegurte beim Ein- und Aushaken nicht hängen.

  • Universell einsetzbar:
    Der Snaplock passt für Gurte mit 25-30 mm und schmäler, aber auch für die früher üblichen 44mm Gurte, falls sie eingeschlagen werden. (siehe auch Montageanleitung für 44 mm Tragegurtbreite).

  • Verdrehsicher:snaplock-eingebaut2
    Durch die markante Nase kann der Snaplock so am Gurtzeug befestigt werden, dass ein Querstellen des Karabiners zuverlässig verhindert wird. Für Gurtzeughersteller besteht außerdem die Möglichkeit, Rückengurte über der Nase anzubringen. Der Rückensupport kann dadurch spürbar verbessert werden.

 

         
Art.Nr. Artikel Bruchlast (DaN in ~kg) Gewicht (g) Preis (€/Stk.)
HKar35 Snaplock Karabiner 3.000 76,0 26,00

 

 Info: Gefahr der Materialermüdung bei Flugsportkarabinern mit konventionellem Schnappverschluss